Kindersprechstunde beim Kinderaugenarzt

Die Augenarztpraxis Nordend bietet eine spezialisierte Kindersprechstunde. Bei uns sind Kinder jeden Alters herzlich willkommen! Ob Vorsorge bei den Kleinsten, ob Schielen und Sehschule oder seltene Augenerkrankungen von Kindern: Unsere Kinderaugenärztin Dr. Melanie Jäger ist eine erfahrene Expertin in Diagnose und Behandlung von Augenproblemen bei Kindern – und eine empathische Ansprechpartnerin für Kinder und Eltern.

Praxis auf Kindersprechstunde ausgerichtet

Unsere Augenarztpraxis ist auf die Anforderungen an eine Kindersprechstunde ausgerichtet. Dazu gehören Abläufe und Räumlichkeiten, die Praxisbesuch und Untersuchungen für Eltern und Kinder möglichst angenehm machen. So haben wir einen Bereich in der Praxis auf die Bedürfnisse unserer kleinen Patienten zugeschnitten.

Termine beim Kinderaugenarzt

Wartezeiten sind für Kinder – und viele Eltern – eine Herausforderung. Bitte tragen Sie im Interesse aller Kinder und Erwachsenen zum reibungslosen Ablauf der Kindersprechstunde bei, indem Sie Termine für die Kindersprechstunde beim Kinderaugenarzt vereinbaren. Und bitte sagen Sie auch Termine ab, die Sie nicht wahrnehmen können.

Sie können sich telefonisch unter 069 590609 oder per E-Mail an uns wenden.

Früherkennung von Schielen und Sehfehlern – Amblyopie-Screening

Auch bei Kindern und Jugendlichen sind Vorsorgeuntersuchungen beim Augenarzt sinnvoll – insbesondere dann, wenn in der Familie bereits Augenerkrankungen oder Fehlsichtigkeiten bekannt sind. Da das kindliche Gehirn die Situation nicht anders kennt, fällt dem Kind die Sehschwäche nicht auf. Es benutzt unbewusst nur das gute Auge. So können auch die Eltern diese sogenannte Amblyopie oft nicht bemerken.

Glücklicherweise sehen die meisten unserer kleinen Patienten bestens - und brauchen nicht einmal eine Brille. Wenn wir aber eine Sehschwäche oder eine Erkrankung der Augen feststellen, haben Kinderaugenärzte viele verschiedene Behandlungsoptionen:

Sehschule: Vorsorge für Kinder

Rubrikstartseite-Kinderaugenarzt-Teaser-Okkulsionstherapie

Die Sehschule beim Augenarzt: Für viele Kinder ist die augenärztliche Vorsorgeuntersuchung wie ein spannendes neues Spiel. Andere Kinder hingegen reagieren scheu – oder sogar ängstlich. Dr. Melanie Jäger und das Team unserer Kindersprechstunde nehmen jedes Kind mit seinen individuellen Reaktionen ernst. Und selbstverständlich nehmen wir uns in der Sehschule Zeit für die Fragen der Eltern.

Kinderaugenärztin Dr. Melanie Jäger

Subrubrik-Seite Augenärzte Teaser Jäger

Kinderaugenärztin Dr. med. Melanie Jäger ist Expertin auf dem Gebiet der Kinderaugenheilkunde und der Schielbehandlung. Sie leitet das Team der Kindersprechstunde in der Augenarztpraxis. Während ihrer langjährigen Tätigkeit als Oberärztin an Universitätskliniken hat sich Dr. Melanie Jäger zusätzlich im Bereich der Lidchirurgie spezialisiert - inklusive kosmetischen und medizinischen Operationen der Augenlider.

Augenpflaster gegen Sehschwäche

Eine der häufigsten Diagnosen in der augenärztlichen Kindersprechstunde ist die sogenannte Schwachsichtigkeit. Augenärzte sprechen von Amblyopie. Das Behandlungsverfahren der Wahl sind Augenpflaster gegen Sehschwächen (Okklusionstherapie).

Kinderbrillen

Rubrikstartseite Kinderaugenarzt Teaser Kinderbrille

Einfache Fehlsichtigkeiten wie Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit oder Stabsichtigkeit werden durch die Verordnung einer Brille behandelt. Manchmal kann eine hohe Weitsichtigkeit ein Innenschielen verursachen, so dass das Tragen einer Brille das Schielen wieder verschwinden lässt.

Neue Tropftherapie bei Kurzsichtigkeit

Bei vielen Kindern entwickelt sich im Schulalter eine Kurzsichtigkeit. Meistens schreitet diese Kurzsichtigkeit sehr langsam voran. In anderen Fällen nimmt sie sehr schnell zu. HIer kann eine neue Tropftherapie bei Kurzsichtigkeit von Kindern sinnvoll sein. Ziel dieser Behandlung ist es, mit niedrig dosierten Atropin-Augentropfen die Entwicklung der Kurzsichtigkeit zu bremsen. So lassen sich extrem ausgeprägte Kurzsichtigkeiten und damit starke Brillenwerte vermeiden. Sollte die Tropftherapie bei Kurzsichtigkeit bei Ihrem Kind sinnvoll sein, werden wir das Thema mit Ihnen besprechen.

Schieloperationen

Menschen jeder Altersgruppe mit Schielen, Nystagmus (Augenzittern), Kopfzwangshaltungen, Doppelbildern oder Augenmuskellähmungen können eventuell von einer Schiel-Operation profitieren. Nach einer ausführlichen Untersuchung beraten wir Sie, ob eine Schieloperation sinnvoll ist und wenn ja, wie der Ablauf eines solchen Eingriffs sein könnte.

Sie haben Fragen zur Kindersprechstunde?

Für die meisten Probleme gibt es eine Lösung. Wir nehmen uns in kindgerechter Atmosphäre Ihrer Sorgen an. Vereinbaren Sie einen Termin für unsere Kindersprechstunde unter Frankfurt (069) 590609 oder per Email.